FAQ

Wie lange dauert eine Behandlung?

Die Behandlungszeit beträgt in der Regel 20 – 60 Minuten. Dies hängt vom Umfang der Behandlung ab. Die genaue Dauer erfahren Sie, wenn Sie Ihren Termin bei uns vereinbaren.

Was bringe ich zur ersten Behandlung mit?

Die ärztliche Verordnung – die Versichertenkarte – ggfs einen Gutschein – ein großes Handtuch – bequeme Kleidung

Brauche ich eine Überweisung?

Für eine therapeutische Behandlung brauchen Sie eine ärztliche Verordnung. Für prophylaktische Maßnahmen, wie Fußzonenreflextherapie, Massagen, Bewegungstherapie etc. können Sie auch gerne direkt zu uns kommen.

Übernimmt meine Krankenkasse die Kosten?

Im Falle einer ärztlichen Verordnung übernehmen die gesetzlichen und privaten Krankenkassen die Kosten. Die Eigenanteile variieren je nach Krankenkasse und rezeptierter Behandlung.

Mitglieder der gesetzlichen Krankenkassen zahlen 10€ pro Rezept plus 10% der Behandlungskosten. Für eine Verordnung mit 6 Anwendungen beträgt das in der Regel zwischen 18-25€

Sind Sie Mitglied einer privaten Krankenversicherung, ist es sicherlich sinnvoll bei ihrer Versicherung nach zu fragen, in welchem Umfang die Kosten übernommen werden..

Behandlungen nach einem Arbeitsunfall, werden zu 100% von der Berufsgenossenschaft getragen.

 

Gutscheine?

Verschenken Sie Gesundheit!

Machen Sie sich oder Ihren Freunden, Verwandten oder Geschäftspartnern eine Freude! Gerne stellen wir Ihnen Gutscheine für Massagen, Wärmeanwendungen, Bewegungstherapien und/oder andere Anwendungen aus.